Kategorie: Archiv

Linker Flügel verklebt

Endlich ist es soweit… … der linke Flügel ist verklebt. Nachdem sämtliche Steuerungsteile in den Flügel eingebaut wurden und kurz vor dem Verkleben die Verklebeflächen angeschliffen wurden, konnte das Dickharz keilförmig aufgetragen werden. Um den Harzfluss zu kontrollieren wurde eine Seite der Verklebungen mit Festerdichband abgeklebt, so dass sich überschüssiges Dickharz nur auf der anderen Seite…
Weiterlesen

Anfängerlager

Wie jedes Jahr kurz vor Beginn des Sommersemesters findet momentan wieder unser Anfängerlager am Flugplatz in Bartholomä statt. Dank eines ausgeprägten Hochs konnte die erste Woche bei bestem Sonnenschein für viele schöne Flüge genutzt werden, insbesondere unsere 4 neuen Flugschüler kamen dabei voll und ganz auf ihre Kosten. Allerdings hat auch jede gute Wetterlage ihre…
Weiterlesen

Bremsklappenkasten gesetzt

Und es bewegt sich doch… Obwohl die Klausuren uns fest im Griff haben und die Werkstatt zeitweise fast verwaist ist geht es trotzdem voran: In einer postklausuralen Phase wurde der Bremsklappenkasten auf sein Einbaumaß geschnitten und die Achsenpositionen der Bremsklappenaufstellhebel eingemessen. Heute sind dann die Bohrvorrichtungen auf diese Positionen angepasst worden und der Bremsklappenkasten konnte…
Weiterlesen

Der C-Steg steht

Heute wurde der C-Steg eingeklebt. Des weiteren ist die Holmanwinklung passend beschnitten.

Holmsteg gebaut

Heute wurde der Holmsteg unseres linken Flügels der fs 35 gebaut. Wenn das Harz ausgehärtet ist, wird die obere Anwinklung noch passend abgesägt. Damit wären praktisch alle „umfangreichen“ Aktionen am zweiten Flügel abgeschlossen. Als nächstes müssen nun der Bremsklappenkasten und diverse Rippen in den Flügel eingeklebt werden. Prinzipiell ein recht überschaubares Programm, insbesondere da viele…
Weiterlesen

Stegbauhilfe steht

Die Stegbauhilfe ist fertig. Auf den Schaum vom Hauptsteg ist mittlerweile der Deckel geklebt worden, der nur als Hilfe zum Bauen dient und später wieder entfernt wird. Heute wurden die Radien aus Dickharz fertig, die im Bild zwischen Schale und Schaum zu sehen sind.

Wieder Lärm in der Werkstatt

Nach dem der Holmsteg mit Hilfe von Führungen mittig eingeklebt wurde, kann dieser nun auf Endmaß zugeschnitten werden.

Wurzelrippe eingeklebt

Nach langer Pause durch Weihnachten, Neujahr und diversen Klausuren geht es in der Werkstatt wieder voran. Die Wurzelrippe ist eingeklebt worden und die Arbeiten am Hauptsteg sind im Gang. Im Konstruktionsbüro liegt das Hauptaugenmerk derzeit auf dem Seitenrudernachweis, dem Rumpf und dem Hauptbeschlag vom Höhenleitwerk, welcher uns momentan noch einiges Kopfzerbrechen bereitet.  

Setzvorrichtungsbau

Um die Rippe, an der die Querrudersteuerung befestigt wird, genau positionieren zu können wird eine Setzvorrichtung benötigt. Bisher sind nur Setzvorrichtungen für den rechten Flügel vorhanden und müssen für den linken neu gebaut werden. Dabei kommt unser neuer Kreuzlinienlaser zum Einsatz, der auch beim Rumpfurmodell schon vielfach Verwendung fand.

Kleinteilebau beginnt

    Nachdem die Schalen eingelegt sind haben wir mit dem Bau der Formen von Wurzelrippe, Querruderendrippe und Querrudersteuerungsrippe, sowie der Form für den C-Steg begonnen. Der C-Steg und die Querruderrippen werden positiv gebaut, die Wurzelrippe in einer Negativform.     Außerdem wurde der Schaum für den Hauptsteg und die Bauhilfe für dessen Deckel vorlaminiert.…
Weiterlesen