Kategorie: fs35

Werkstattarbeit

Das Einlegen der Rumpfschalen im Frühjahr musste natürlich erst einmal mit ausgiebigem Fliegen belohnt werden. Trotzdem steht die Werkstatt nicht still. So wurde zum Beispiel im April der scharfe Höhenleitwerksbeschlag infiltriert. Der Beschlag besteht aus 16mm dickem reinem Kohlefaserverbund und kann durch seine Formgebung die Höhenleitwerkslasten momentenfrei in das Seitenleitwerk einbringen. Zuvor wurde ein baugleicher…
Weiterlesen

Rumpf-Innenschalen eingelegt

Wir haben die Rumpfschalen fertiggestellt! Da uns der Schaum beim Vakuumaufbau an der rechten Außenlage leicht verrutscht ist, waren doch mehr Vorarbeiten zum Einlegen der Innenschalen nötig als ursprünglich geplant. Durch die Lücke zwischen zwei Schaumstücken sind die obersten Gewebelagen beim Absaugen zerdrückt worden, sodass diese repariert werden mussten. Am Samstag den 26.4. und am…
Weiterlesen

Anfängerlager / Außenschalen eingelegt

Das Anfängerlager ist zu Ende. Zehn neue Mitglieder haben mit ihrer Segelflugausbildung begonnen. Zuvor gab es aber noch so allerhand in der Werkstatt zu tun. Das Einlegen der scharfen Rumpfschalen. Um die Außenlagen bei möglichst kühlen Wetter einzulegen setzten wir uns einen straffen Zeitplan, in dem zwei Wochen lang jeder Tag durchgeplant war und wir…
Weiterlesen

Euphorie in der Werkstatt / Mockup entformt

Das entformte Rumpfmockup sorgt für neue Motivation in der Werkstatt! Letzte Woche konnten wir nach letzten Vorbereitungen das Mockup verkleben. Die hinteren Spanten und Stege wurden dabei blindverklebt. Im vorderen Teil des Rumpfes wurden die Hälften nach dem Schließen der Formen von innen verklebt. Auch die vorderen Stützspanten sowie der Brandspant wurden erst nach dem…
Weiterlesen

Rumpfmockup

Das Verkleben des Rumpfmockups steht bevor! Das Einlegen der linken Rumpfschale war nach dem Bau der rechten Schale schon fast zur Routine geworden. Wir konnten dabei vielen neuen Anwärtern das Laminieren beibringen, wobei die Werkstatt mit knapp 15 Leuten schon relativ nah an Ihrer Belastungsgrenze war. Nachdem in beiden Formhälften die Aussen- und Innenlagen eingelegt…
Weiterlesen

Rumpfmockupbau hat begonnen

Seit einer guten Woche sind wir mit dem Bau des Rumpfmockups beschäftigt. Im ersten Schritt wurden die Außenlage sowie der Schaum in die Form eingelegt. Dazu verwendeten wir hauptsächlich Gewebe und Gelege aus Kohlefaser um alle wichtigen Zuschnitte getestet zu haben. Auch eine Lage Aramid wurde verbaut. Beim Einkleben des Schaums traten erwartete Probleme auf,…
Weiterlesen

Werkstattbetrieb

Nachdem wir die Klausuren erfolgreich hinter uns gebracht haben, bewegt sich auch wieder etwas in der Werkstatt. Die rechte Hälfte der Rumpfform wurde ausgerichtet und fixiert. Anschließend ist das Rumpfkoordinatensystem auf die Trennebene der rechten Formhälfte aufgezeichnet worden. Im Bild sieht man dann den Abdrückvorgang des Koordinatensystems auf die linke Formhälfte.

Rumpfform getempert und geöffnet

Unsere Rumpfform ist fertig! Sie wurde letzte Woche zwei Tage lang getempert und konnte nun am Wochenende geöffnet werden. An diesere Stelle möchten wir auch nochmal „Honig“ sowie unserem neuen Gast „Gerd“ für die schlaflose Nacht als Temperwache danken. Das Öffnen der Form verlief wie erwartet. Wir waren stärker! Die Form sieht gut aus und…
Weiterlesen

Zweite Rumpfformhälfte gebaut

Das zweite große Formteil unserer Rumpfform wurde heute fertiggestellt. Zwischenzeitlich konnte leider zwecks Mangel an Härter nicht weitergebaut werden. Die nächsten Tage sollen die beiden kleinen Formteile der rechten Formhälfte gebaut werden sowie das Stahlgestellt fertiggestellt werden. Voraussichtlich kann die Form dann in der zweiten Dezemberwoche geöffnet werden.  

Erste Hälfte der Rumpfform ist fertig

Die erste Rumpfformhälfte ist fertig! In den letzten Wochen ist an der Rumpfform viel passiert. Es wurden die Außenlagen auf den Stütz-Schaum laminiert und das Stahlgerüst fertig geschweißt. Außerdem wurden noch die beiden kleinen Formteile, der am Ende insgesamt sechs-teiligen Form, gebaut. Nachdem jetzt am Mittwoch die letzen Laminierarbeiten beendet und das Stahlgestellt aufgeklebt wurde,…
Weiterlesen