Neuigkeiten

Propeller Feathering Test

Am Donnerstag haben wir die Propellerverstellung unserer fs35 getestet. Und es hat funktioniert! Ein Motorsegler muss mit abgestelltem Motor möglichst gut gleiten. In der normalen Stellung verursacht der Propeller aber ganz schön viel Widerstand. Deshalb gibt es bei den meisten Motorseglern eine Segelstellung für den Propeller. Bei unserem hydraulischen Verstellpropeller von mt-propeller passiert das automatisch…
Weiterlesen

Endlich Flugsaison

In unserem zweiwöchigen Anfängerlager bringen wir auf unseren Schulungs-Doppelsitzern den fluginteressierten Studenten das Fliegen bei. Unser Prototyp fs31 wird dabei besonders fleißig von den Flugschülern genutzt. Auch der Testbetrieb unserer neuen Winde, die unser Fidde gebaut hat, wurde wieder aufgenommen. Die Schwäbische Alb überraschte uns mit sonnigen Tagen und starker Thermik, welche zu dieser Jahreszeit…
Weiterlesen

Transport zum Flugplatz

Ein großer Moment, auf den alle gewartet haben: Die fs35 konnte das erste Mal Flugplatzluft schnuppern – Inmitten ihrer Artgenossen. Bei unserer Rolloutveranstaltung vor ein paar Wochen wurde das Flugzeug im zusammengebauten Zustand das letzte Mal auf dem Universitätscampus zur Schau gestellt. Eine Präsentation hat allen Interessierten die Hintergründe des Projekts aufgezeigt. Danach blieb noch…
Weiterlesen

Erste Rollversuche

Letzte Woche haben wir die fs35 auf dem Flugplatz komplett aufgebaut und die ersten langsamen Rollversuche durchgeführt. Das Rollverhalten und Handling am Boden erweist sich bisher als vielversprechend. Nebenbei wurden die letzten Nachweisdokumente im Konstruktionsbüro fertiggestellt, wie zum Beispiel das Flatterstatement für den ersten Flugbereich. Nun warten wir gespannt auf das Permit to Fly.

Sitzschalen für die Flugerprobung

Vor ein paar Wochen wurden nun auch die Sitzschalen für die Flugerprobung fertiggestellt. Der eine oder andere aufmerksame Beobachter mag sich an diese Stelle vielleicht wundern, denn es gibt ja eigentlich schon Sitzschalen für die fs35. Warum also der ganze Aufwand? Das Problem rührt aus dem Umstand, dass während der Flugerprobung zur Sicherheit Fallschirme gertragen…
Weiterlesen

fs35 Steuerknüppel

Letzte Woche konnten wir den fertigen Knüppel endlich einbauen. Dieser besteht aus einem 3D-Druckkern, welcher für die Haptik und das Design in Leder gebunden wurde. Als Vorlage diente dafür die Anleitung von SteFly, welche wir für unseren Anwendungsfall etwas angepasst haben. Die Kraftübertragung vom Griff auf das Rohr erfolgt über eine Aluminiumbuchse. Für die Bedienung…
Weiterlesen

fs35 Kabinenhaube

Letzte Woche kam sie beim zweiten Motorstandlauf das erste Mal zum Einsatz – die fertige Kabinenhaube der fs35. Nachdem wir letztes Jahr einen gebrauchten Dimona-Haubenrahmen restauriert, lackiert und mit neuer, leichterer Mechanik ausgestattet haben, ging es daran, das Haubenglas auf den Rahmen zu kleben. Eine gute Vorbereitung war hierbei besonders wichtig, denn es gab nur…
Weiterlesen

fs25 Cabrio

Durch das Fliegen einer K 8 Cabrio entstand vor einiger Zeit der Wunsch, auch in unserem Fuhrpark ein Cabrioflugzeug zu haben. An heißen Sommertagen für einen gemütlichen Thermikflug am Platz in großer Höhe im Freien zu verweilen war der Traum. Rahmenbedingungen für eine solche Umrüstung sind in dem LBA Dokument „Richtlinie zum Betrieb von Segelflugzeugen…
Weiterlesen

Winterwartung fs31

Damit unser schöner Prototyp und Schulungsflieger fs31 „Ferdinand Porsche“ im Sommer wieder hochhinaus kann, sind wir gerade fleißig bei der Wartung! Übrigens feiert sie dieses Jahr ihren 37. Geburtstag und hat schon mehr als 22.000 Starts hinter sich!

fs35 Cowling lackiert

Heute haben wir unsere fs35 Cowling in der Lackierkabine vom Institut für Aero- und Gasdynamik lackiert. In diesem Zuge wurde ein neues Mitglied in das Lackieren eingewiesen. Unser besonderer Dank geht an Mipa, FBS-Finish sowie PPG Aerospace Germany, die uns mit Material unterstützt haben!