Neuigkeiten

fs35 Doch noch was zu lackieren

Letztes Jahr haben wir behauptet der Flieger sei fertig lackiert – das war vielleicht nicht ganz richtig! Damals war das Seitenruder noch nicht fertig gebaut. Außerdem fehlten auch die Kabinenhaube und die Cowling. Das Seitenruder wurde wie schon berichtet im letzten Anlauf unseren Leichtbauansprüchen gerecht, sodass es nun lackiert werden konnte. Noch immer ist das…
Weiterlesen

fs35 Spritsystem

Passt, wackelt und hat Luft Für den Erstlauf unseres Motors ist ein fertiges Kraftstoffsystem natürlich unabdingbar. Auch an diesem Punkt hat sich in den letzten Monaten einiges getan. Da der Tank schon seit mehr als einem Jahr auf seinen Einbau wartet, sollte dieser nun endlich seinen Anschnallgurt bekommen. Die Befestigung erfolgt mit Spanngurten aus Stahl,…
Weiterlesen

fs35 Elektrotechnik und Avionik

Prinzipiell ist in der fs35 ein CD155 Retrofitkit für die DA40D verbaut. Da beim Umbau einer DA40 jedoch viele Kabelbäume im Flugzeug weiterverwendet werden, fehlen diese im Kit. Wir haben uns daher entschieden die gesamte Elektrik von der Cessna172-CD155-Installation zu übernehmen, da wir mit dieser auch optimal von Technify Motors unterstützt werden können. Um den…
Weiterlesen

fs35 Steuerungsfertigstellung & Belastungsversuche

Die Steuerungsteile konnten endlich finalisiert werden. Dazu wurde alles pulverbeschichtet, um die Teile auf lange Zeit vor Korrosion und mechanischen Belastungen zu schützen. Hierfür möchten wir uns nochmal bei der Firma Schmidt Pulverbeschichtungen in Kirchheim Teck bedanken! Alle Teile wurden inzwischen ins Flugzeug eingebaut und mit etlichen Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern verbunden. Der Bremsklappenhebel konnte…
Weiterlesen

fs35 Fahrwerk & Bremse

Anfang Juli begann dann die heiße Einbauphase. Ab sofort bitte nur noch mit richtigem Drehmoment, neuen Stoppmuttern und mit Schraubensicherungslack! Das Hauptfahrwerk wurde final montiert. Danach wurden die Bremsleitungen konfektioniert und eingebaut. Durch die Hauptfahrwerksschwingen verlaufen die Bremsleitungen integriert im Inneren. Im Cockpit angekommen treffen sich die Leitungen von rechts und links an der Parkbremse,…
Weiterlesen

fs35 Innenraum-Lackierung & Dekor

Hallo Luftfahrtbegeisterte! Wir starten heute eine Serie zum Projektfortschritt an unserer fs35! Alles was das letzte halbe Jahr in der Werkstatt bei uns passiert ist erfahrt ihr ab heute täglich hier mit vielen Bildern, Videos und Erklärungen. Los geht’s!   Fs35 2018 – Teil 1 Innenraum-Lackierung & Dekor In weiser Voraussicht, dass ab sofort alle…
Weiterlesen

Stuttgart holt den Schimmelcup-Pokal nach Hause!

Anfang Juni haben sechs Piloten auf dem Flugplatz in Kammermark um den heißbegehrten Schimmelcup gekämpft. Alle drei Jahre lädt dich Akaflieg Berlin alle Akafliegs aus ganz Deutschland zu sich ein, um sich mit ihren einzigartigen Prototypen im Wettbewerb zu messen. Das letzte mal mussten wir den Wanderpokal leider an die Akaflieg München abgeben. Daher war…
Weiterlesen

Projektfortschritt der fs35

Nachdem wir es in den letzten Monaten leider versäumt haben unseren Projektfortschritt der Öffentlichkeit preiszugeben, folgt nun ein etwas ausführlicherer Bericht, denn zu unserer Verteidigung bezieht sich unsere Untätigkeit nur auf die öffentliche Berichterstattung und nicht auf die praktische Umsetzung unseres Projekts. Was ist also alles passiert? Fangen wir bei der Steuerung an: Es wurden…
Weiterlesen

Rumpfinnenausbau schreitet voran

Nachdem unser Prototyp zurück vom Lackieren wieder in der Werkstatt stand wurde erst mal Alles in selbstklebender Luftpolsterfolie verpackt. Denn viel Zeit wollte man nicht verlieren, um die Fertigstellung weiter zu treiben: Steuerung: Für die Steuerung im vorderen Rumpfbereich mussten noch einige Lagerböcke gesetzt werden. Für die Seitenrudersteuerung, welche über Stahlseile erfolgt, mussten diverse Umlenkrollen…
Weiterlesen

fs35 Rumpf und Flügel sind lackiert!

Mit viel Stolz und noch mehr Freude können wir berichten, dass die fs35 eine wunderschöne professionelle PU-Lackierung von FBS Finish in Graben-Neudorf bekommen hat. Beide Flügel und Querruder, der Rumpf und das Höhenleitwerk inklusive Ruder sind lackiert. Cowling, Haubenrahmen und Seitenruder sowie eventuelle Radschuhe sind aufgrund ihrer bisherigen Nichtexistenz noch nicht lackiert. In den letzten Wochen,…
Weiterlesen